Wirtschaft und Recht

Selbstverständnis der Fachschaft Wirtschaft und Recht

Der Fachschaft WR ist es seit jeher ein großes Anliegen, die schulische/unterrichtliche Theorie eng mit der Realität und Praxis der Unternehmer sowie Verbraucher zu verzahnen. Es ist für uns daher selbstverständlich, unseren Schülerinnen und Schülern so oft es geht Einblicke in die reale Wirtschafts- und Arbeitswelt zu geben. Dies erfolgt z.B. im Rahmen von Erkundungen zum Thema Industriebetriebe oder Gerichtsbarkeit oder auch im Rahmen der Berufsorientierung, wenn wir z.B. ein Bewerbungstraining absolvieren. In der 10. Jahrgangsstufe widmen wir uns schwerpunktmäßig dem Bankensektor und unsere Schüler absolvieren in der letzten Schulwoche der 10. Klasse ein verpflichtendes Betriebspraktikum.

Stolz sind wir auch auf die seit Anfang der 1980er Jahre ununterbrochene und rege Teilnahme am Planspiel Börse der Sparkasse. Unsere Schüler können dabei ohne Risiko erste Erfahrungen mit der Aktienanlage machen. Gleiches gilt natürlich für andere Planspiele bzw. Simulationen, wie z.B. Ideen machen Schule der Hans Lindner Stiftung oder Jugend Testet der Stiftung Warentest.

Jedes Jahr unterstützen wir aktiv den Girls` bzw. auch den Boys` Day, welcher v.a. ab der 9. Jahrgangsstufe sehr gut angenommen wird.

Besonders wichtig ist uns die Berufs- und Studienorientierung (kurz: BuS) in der 11. Klasse, welcher wir uns im Zuge des P-Seminars ein halbes Jahr lang intensiv widmen und wofür wir u.a. mit dem Berufswahlsiegel des Bildungswerks der bayerischen Wirtschaft (bbw) ausgezeichnet wurden. Vom engen Kontakt zu Unternehmen verschiedenster Branchen bzw. zu den unterschiedlichsten Bildungseinrichtungen profitieren Schüler wie Lehrer sehr, wenn es darum geht, wesentliche Dinge zum Thema z.B. Berufsbild, Anforderungsprofile, Lebenslauf, Anschreiben, Vorstellungsgespräch, Einstellungstest oder Benimmregeln zu erlernen.

Auch bieten wir jedes Jahr W- und P-Seminare in der Oberstufe an, welche bei unseren Schülern auf großes Interesse stoßen. Beispiele hierfür wären die Gründung eines Eine-Welt-Ladens, Unternehmensgründung in Zusammenarbeit mit der Hans-Lindner-Stiftung in Arnstorf, Handwerk macht Schule, Medizinische Berufe machen Schule, Marketing etc.

Ebenso nehmen die Fachkollegen an zahlreichen Veranstaltungen bzw. Fortbildungen wie z.B. des Arbeitskreises Schule/Wirtschaft teil. Gemeinsame Aktivitäten sind hier z.B. Betriebsexkursionen, Infoabende, Experten im Unterricht etc.
Jährlich nehmen wir auch an der Wirtschaftsphilologentagung an der Universität in Passau/Bayreuth teil und erhalten aktuelle Informationen, die zeitnah in den Unterricht übernommen werden.

Über den (regulären) Unterricht am VHG hinaus nehmen Kollegen unserer Fachschaft die Hochbegabtenprüfung für WR an der MB-Dienststelle in Landshut ab und sind auch als Praktikumslehrer für das studienbegleitende Praktikum in Kooperation mit der Universität Passau tätig.

Als äußerst zuverlässige und engagierte externe Partner schätzen wir v.a. die örtlichen Banken bzw. Sparkassen und Krankenkassen, zahlreiche mittelständische Betriebe sowie die Universitäten bzw. Hochschulen in der näheren Umgebung.

 

StD Lutz Müller, M.A.
Fachbetreuer WR

Aktivitäten

25Nov2019

Azubi-Bus zum Traumberuf

Am schulfreien Buß- und Bettag fanden sich zahlreiche Schüler*innen am Bogener Bahnhof ein – darunter das gesamte P-Seminar „Medizinische und soziale Berufe machen Schule“ und eine Hand voll wissbegieriger 9. Klässler. Wir wurden durch den Wirtschaftsreferenten Martin Köck mit...  mehr Infos »
29Okt2019

„Tag der Ausbildung und Berufe“ in der VHG-Dreifachturnhalle

Vergangenen Freitag fand der vom Bogener Arbeitskreis Schule-Wirtschaft zusammen mit der Realschule   organisierte „Tag der Ausbildung und Berufe“ in der VHG-Dreifachturnhalle statt.  Die Schüler und Schülerinnen der 10. Klassen sowie der Q11 und Q12 konnten...  mehr Infos »
17Okt2019

Feedbackrunde zum Schülerpraktikum

In den ersten Stunden von BuS berichteten die Schüler*innen von ihrem Praktikum, welches sie in der letzten Schulwoche der 10. Jahrgangsstufe ableisteten. So erhielten auch die Mitschüler*innen einen Einblick in Berufe der verschiedensten Bereiche. Zudem gaben die betreuenden...  mehr Infos »
14Mai2019

P-Seminar macht Praktikum in sozialen/medizinischen Berufen

Im Rahmen des P-Seminars „Soziale/Medizinische Berufe machen Schule“ absolvierten die Teilnehmer unter Betreuung von Lutz Müller ein fünftägiges Praktikum. Ziel war es dabei, die Vorstellungen, welche über das jeweilige Berufsfeld vorhanden waren in der Realität zu überprüfen,...  mehr Infos »
30Apr2019

P-Seminar besucht Auftaktveranstaltung der Pflegeausbildungswoche

„Offenheit und Herzlichkeit“, so lautete die Schlagzeile des Berichts über die Auftaktveranstaltung der Pflegeausbildungswoche der GesundheitsregionPLUS im Straubinger Tagblatt, an dem auch das P-Seminar „Soziale und medizinische Berufe“ von Lutz Müller teilnahm. Den...  mehr Infos »
10Apr2019

KJF Werkstätten Straubing zu Gast im P-Seminar „Medizinische & Soziale Berufe“

Vertreter der Straubinger Werkstätten St. Josef einer Einrichtung der Katholischen Jugendfürsorge Regensburg (KJF) verbrachten mit den Teilnehmern des P-Seminars „Medizinische & Soziale Berufe“ einen äußerst interessanten Nachmittag in den Räumen des Veit-Höser Gymnasiums....  mehr Infos »
07Apr2019

Vorbereitung auf die vocatium Regensburg

Vergangenen Donnerstag versammelte sich die gesamte Q11 im Pavillon um sich über die vocatium Regensburg 2019 zu informieren. OSK Schön und KBO Murrer hatten Herrn Neetz vom Institut für Talententwicklung an das VHG eingeladen, da sie davon überzeugt sind, dass die angehenden...  mehr Infos »
News 1 bis 7 von 23
<< Erste < zurück 1-7 8-14 15-21 22-23 vor > Letzte >>

Einträge aus früheren Schuljahren finden Sie im Newsarchiv. Bitte nutzen Sie unsere Suchfunktion.