Osterferien für Praktikum im P-Seminar genutzt

28Apr2017

Während der Osterferien absolvierten dieses Jahr 18 Schülerinnen und Schüler unter der Leitung von Lutz Müller ein Praktikum im P-SeminarMedizinische und soziale Berufe machen Schule“.
Ziel war es dabei, die Vorstellungen, welche über das jeweilige Berufsfeld vorhanden waren in der Praxis zu überprüfen, um festzustellen, ob man für einen Beruf in der gewünschten Branche geeignet sein könnte.
Nach den Osterferien werden nun die gemachten Erfahrungen und gesammelten Eindrücke in Form von Präsentationen allen Kursteilnehmern vorgestellt und somit eine große Palette medizinischer/sozialer Berufe genauer beleuchtet, um einem möglichen Wunschberuf immer näher zu kommen.
All dies wäre jedoch nicht möglich, wenn nicht die Betriebe und Institutionen ihre Bereitschaft dazu erklärt hätten, unsere Schülerinnen und Schüler „an die Hand zu nehmen“ und diesen einen Einblick in den Berufsalltag zu ermöglichen – die Bilder zeigen einen Teil unserer Praktikanten bei der Arbeit.

Unser herzlicher Dank ergeht daher an die Praktikumsbetreuer folgenden Einrichtungen:

  • Barmherzige Brüder gemeinnützige Behindertenhilfe GmbH, Straubing
  • GetFit Physiopraxis, Stallwang
  • Kindergarten Don Bosco, Mitterfels
  • Kindergarten St. Elisabeth, Straßkirchen
  • Kindergarten St. Florian, Bogen
  • Kinderhaus St. Stephan, Alburg
  • Kinderhaus St. Ursula, Steinach
  • Kindertagesstätte St. Martin, Neukirchen
  • KJF Werkstätten St. Josef, Straubing
  • Klinik, Bogen
  • Klinikum St. Elisabeth, Straubing
  • Orthopädische Fachklinik, Schwarzach
  • Orthozentrum, Bogen
  • Praxis Dr. Hartmuth, Stallwang
  • Physiopark, Niederwinkling
  • Physiozentrum, Bogen
  • Zahnarztpraxis Dr. Klinge, Straubing

 

MüL