20 Jahre Schulpartnerschaft mit Esztergom - VHG auf Schüleraustausch in Ungarn

05Mai2017

Seit 1997 besteht zwischen dem Veit-Höser-Gymnasium Bogen (VHG) und dem Temesvári Pelbárt Ferences Gimnázium Esztergom in Ungarn eine enge Schulpartnerschaft mit jährlichem Schüleraustausch. In diesem Schuljahr machten sich 14 Schülerinnen und Schüler der 8. Jahrgangsstufe in der UNESCO-Projektwoche donauabwärts auf den Weg in die Partnerstadt Esztergom, um ihre ungarischen Partner zu besuchen und mit ihnen Land und Leute kennen zu lernen. Als frühere Hauptstadt Ungarns mit der größten Kuppel auf der Basilika, liegt die ca. 30000 Einwohner umfassende Stadt an der Donau und ist über eine seit 2001 fertiggestellte Brücke mit der Slowakei verbunden. Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des Schüleraustausches begleitete auch der VHG-Schulleiter Helmut Dietl die Schülergruppe. Zur Erinnerung an die langjährige Schulpartnerschaft überreichte er dem ungarischen Schulleiter Pater Milán Lukovits OFM einen Keramikteller und eine Freundschaftsurkunde. Beide Schulleiter würdigten die langjährigen freundschaftlichen Beziehungen der beiden Schulen und hoben die Bedeutung des Schüleraustausches für eine gelungene Völkerverständigung hervor. Beim Empfang der Gruppe bei der Oberbürgermeisterin im Rathaus der Stadt stellte man mit der Verehrung der hl. Maria eine wichtige Gemeinsamkeit der beiden Städte Bogen und Esztergom fest. Im Rahmen des Austauschprogramms, das von den beiden VHG-Lehrkräften Georg Tomys und Martina Murrer sowie Pater Arpad auf ungarischer Seite zusammengestellt wurde, unternahmen die Schüler mit ihren ungarischen Partnern zahlreiche Besichtigungen und gemeinsame Aktivitäten. So stand natürlich ein Besuch in der pulsierenden Großstadt Budapest auf dem Programm. Auch wurden das Königsschloss und die Burg in Visegrad im Donauknie besucht, das vor 1000 Jahren das Zentrum der europäischen Politik gewesen ist. Der Gegenbesuch der ungarischen Schüler ist für Anfang des kommenden Schuljahres geplant.

VHG-Schülergruppe mit Lehrkräften in Budapest

(von links nach rechts) Betreuungslehrkraft Martina Murrer, Schulleiter Helmut Dietl, ungarische Betreuungslehrkraft Pater Arpad, Schulleiter Pater Milan, Betreuungslehrkraft Georg Tomys

Bürgermeisterin Esztergom

Rathaus Esztergom

Das ungarische Parlament

Musical in Wien