Projekt der TH Deggendorf und der Fachschaft Informatik des VHG Bogen: App-Inventor Workshop

02Mai2017

Im Rahmen der neuen Kooperation der Technischen Hochschule Deggendorf (TH Deggendorf) mit dem Veit-Höser-Gymnasium fand am Vormittag des 27.04.2017 im neuen Computerraum der Schule ein App-Inventor-Workshop für SchülerInnen der 8. Klassen statt.
Der MIT App Inventor ist eine freie, einfach zu lernende Software zur Erstellung von Apps auf Android-Geräten, wie z.B. Smartphones.
Ingenieur Helmut Dullinger vom MINT-Team der TH Deggendorf führte mit Unterstützung durch die Master-Medientechnik-Studentin Victoria Paster die SchülerInnen in die Grundbegriffe und -strukturen der Programmierung von Android Apps ein, so dass die Jugendlichen mit Hilfe einer Anleitung ihre erste App selbstständig programmieren und auf einem Tablet der TH Deggendorf oder ihrem eigenen Smartphone austesten konnten.
Nach der Pause wagten sich die SchülerInnen an eine komplexere App, die beim Schütteln des Endgeräts das Würfeln mit einem Würfelbecher grafisch und akustisch simulierte und die Anzahl der Paschs zählte.
Alle programmierten Apps durften mit nach Hause genommen werden, so dass die SchülerInnen ihre App noch über den Workshop hinaus weiterentwickeln können.
Insgesamt erhielten alle Teilnehmer einen anschaulichen und sehr interessanten Einblick in die Welt der App-Entwicklung.
Wir danken dem MINT-Team der TH Deggendorf für den gelungenen Vormittag.
Bei Interesse sind alle Leser herzlich zum Tag der offenen Tür der Technischen Hochschule Deggendorf am 23.06.17 von 13 bis 24 Uhr eingeladen.

Lucia Regl (8b), StRin Irina Makarenko,

StRin Sabine Reiß (Fachschaft Informatik)

Die hoch motivierten App-Programmierer aus den 8. Klassen zusammen mit Herrn Helmut Dullinger vom MINT-Team der THD und Frau Victoria Paster (Studentin der THD) sowie den beiden Informatik- Lehrerinnen Frau StRin Irina Makarenko und Frau StRin Sabine Reiß

Sophia und Isabelle präsentieren stolz ihre Würfelbecher-App.