Stelldichein nach 25 Jahren - Veit-Höser-Gymnasium präsentiert sich den Ehemaligen

01Okt2017

Alljährlich am letzten Septembersamstag ist am Veit-Höser-Gymnasium Bogen ein Jour fixe angesagt. Dieses Mal gaben sich neben dem Jahrgang 1992 auch die Absolvia 1997 und 2007 die Ehre.

Nach der Begrüßung durch den neuen Schulleiter Clemens Kink führten der ehemalige Schulleiter Helmut Dietl, sein Stellvertreter Fritz Achatz und Walter Wirth die einstigen SchülerInnen der drei Jahrgänge durch das Schulhaus und das Mensagebäude, um ihnen insbesondere die baulichen Veränderungen im Haus und dem gymnasialen Schulbetrieb allgemein vor Augen zu führen. Bei manch einem stiegen dabei sicherlich lustige oder auch weniger erfreuliche Erinnerungen hoch. Anschließend feierten die Jahrgänge in verschiedenen Lokalitäten ihr Wiedersehen.

H. Sagstetter

Die Absolvia 1992 mit Schulleiter a.D. Helmut Dietl und Studiendirektor Clemens Kink