Sicherheit im digitalen Zahlungsverkehr

12Apr2018

Gemeinsam mit ihrem Wirtschaftslehrer Lutz Müller nutzten unsere neunten Klassen die Projektwoche dazu, sich intensiv mit der Thematik Electronic Banking zu beschäftigten. Als externer Experte konnte dafür der Wirtschaftsinformatiker und Electronic Banking Berater Florian Fronauer von der Sparkasse Niederbayern Mitte gewonnen werden.

Fachlich absolut fundiert und trotzdem anschaulich und verständlich verstand er es, die im Unterricht zuvor besprochenen Inhalte zu vertiefen und auch einen Blick in die (nahe) Zukunft des Zahlungsverkehrs zu werfen. So wiederholte er die Grundlagen des Online-Bankings, ging auf mobile Banking-Apps ein und gab wertvolle Tipps zum Schutz gegen Pishing. Vertieft wurden Sachverhalte bzw. Begriffe zum Thema Foto-/GiroCode-Überweisung (QR-Code), KWITT, Paydirekt oder NFC-Bezahlung, so dass diese nach nun keine unbekannten Ausdrücke mehr sein dürften, da sie anschaulich gezeigt bzw. per Präsentation vorgeführt wurden.

Die Nachfragen unserer Schüler v.a. bezüglich der Sicherheitsmechanismen und ihrer möglichen Lücken machten deutlich, dass sie dieses Thema beschäftigt und interessiert.

Mit einem kleinen Präsent und einem kräftigen Applaus bedankten sich unsere Neuntklässler, welche durch diesen Vortrag sicher nicht nur für die Schule, sondern auch etwas für das Leben gelernt haben.

 

MüL