SMV-Ausflug zur Sport-Alm nach Bodenmais

10Jul2018

Da sich die SMV am VHG durch besonderes Engagement auszeichnet, werden alle fleißigen Helfer am Schuljahresende mit einem Ausflug belohnt. Während die Klassensprecher der Jahrgangsstufen 5-7 in den nächsten Tagen zum Eisessen eingeladen werden, verbrachten die Vertreter der 8. bis 11. Klassen sowie weitere engagierte SMV-Kräfte einen Schultag auf der Sport-Alm in Bodenmais, wo die „Waidler-Olympiade“ zu absolvieren war. Ein Aktiv-Erlebnis, bei dem in Gruppen verschiedene Aufgaben mit Spaß, Sport und Geschicklichkeit zu lösen waren. Dabei mussten die Gruppen stets ihre Teamfähigkeit unter Beweis stellen, um die Aufgaben erfolgreich meistern zu können. Beispielsweise musste eine Kugelbahn mit wenig bereitgestellten Materialien gebaut oder ein „Diamant“ aus einem Plastikrohr durch geschickte Zusammenarbeit geborgen werden. Aber auch Bogenschießen, sich mit verbundenen Augen im Wald zurechtfinden, verschiedene Staffelspiele und viele weitere Aufgaben mussten bewältigt werden. Da bei allen Herausforderungen die Zeit gestoppt wurde, konnten im Anschluss die Teams im Rahmen einer Siegerehrung gekürt werden. Als Preise wurden Gutscheine zum Paddeln auf dem Schwarzen Regen verliehen.

Als sich nach den Wettbewerben bei den Wettstreitern der Hunger gemeldet hatte, konnten selbst mitgebrachte Speisen gegrillt werden. Nachdem sich alle gestärkt hatten, bestand die Möglichkeit, eine kleine Wanderung zu machen oder mit Ballspielen das Aktiv-Programm abzurunden.

Mit der Hoffnung, dass sich die Klassenvertreter auch im kommenden Schuljahr wieder mit viel Engagement in das Schulleben einbringen werden, beendete man um 16.15 Uhr mit der Ankunft in Bogen den Ausflug.

 

B. Winter, C. Sommerfeld (Verbindungslehrer)