Partnerschaft mit Leben erfüllt - Musiktheatergruppe des Veit-Höser-Gymnasiums in Arco

31Jul2018

Die Musiktheatergruppe  und die Tanz-AG des Veit-Höser-Gymnasiums Bogen besuchten inzwischen schon zum dritten Mal Arco am Gardasee,  die Bogener Partnerstadt im italienischen Trentino, und entboten den  Vertretern des dortigen Partnerschaftsvereins ein herzliches „buongiorno“.

Wie jedes Jahr, so auch in diesem, schnürten die Musiktheatergruppe und die Tanz-AG des Veit-Höser-Gymnasiums Bogen in der letzten Schulwoche die Reiseschuhe. Nach 2012 und 2015 war heuer wieder Arco am Gardasee angesagt. Dank der guten Verbindungen des Partnerschaftsvereins Bogen unter  der Präsidentschaft von Stadträtin Elke Häusler und Stellvertreter  Günther Britzl war auch ein Besuchstermin im Rathaus angesetzt, wo sich der Präsident des dortigen Partnerschaftsvereins Lino Rossi  und zwei Stadträte sehr erfreut über die Visite zeigten. Dies unterstreiche, so der Präsident, dass die Partnerstadt zwischen den beiden Städten nicht nur auf dem Papier bestehe, sondern mit Leben erfüllt sei.

Die Leiter der Musiktheatergruppe, StD Hans Sagstetter, OStR Simon Wech und StRin Sabine Reiß überbrachten die Grüße der Stadt Bogen und  des Partnerschaftsvereins   und  überreichten als Gastgeschenk eine Luftbildaufnahme von Bogen. Ihr  Dank galt auch dem Bogener Partnerschaftsverein für die finanzielle Unterstützung.  Weitere Höhepunkte der Reise waren eine Wanderung auf dem Monte Baldo, ein Tag in Venedig und eine Schifffahrt auf dem Gardasee sowie auf dem Heimweg ein längerer Stopp in Innsbruck.

(H.Sagstetter)