Beim Europäischen Wettbewerb abgeräumt - Platz drei für das Veit-Höser-Gymnasium bayernweit

03Jul2019

Der Leiter des Veit-Höser Gymnasiums Bogen hatte eine sehr angenehme Pflicht zu erfüllen. Clemens Kink durfte im Rahmen einer Feierstunde die Ehrung der Bundespreisträger am diesjährigen Europäischen Wettbewerb vornehmen und den Schülern die Bundespreise überreichen.

Auch wenn Jugendliche noch nicht wählen dürfen, ermöglichte ihnen der Wettbewerb im Europawahljahr unter dem Thema „Du hast eine Stimme“ doch, Forderungen an die Politik kreativ  zu gestalten.

Unter den über 70.000 als Bild, Plakat, Video,  Musik oder Poetry  Slam eingereichten Arbeiten vergab die Bundesjury 532 Sachpreise, von denen neun an das VHG gingen. Dies bedeutet Platz drei unter den 190 teilnehmenden bayerischen Gymnasien. Die Schüler durften sich dabei über Geld- und Sachpreise freuen, darunter ein von Bundeskanzlerin Angela Merkel persönlich signiertes Buch.

(H. Sagstetter)