Wahl der SchülersprecherInnen für das Schuljahr 2020/21

13Okt2020

Am Montag, den 05.10.2020 versammelten sich die KlassensprecherInnen der 6. bis 10. Jahrgangsstufen und die KurssprecherInnen der Q11 und Q12 im Pavillon des VHG, um ein vierstündiges SMV-Seminar abzuhalten.

Dieses Seminar im Haus stellt den Versuch dar, das traditionelle KlassensprecherInnen-Seminar im Kloster Windberg, das normalerweise zwei Tage dauert, zu ersetzen. Coronabedingt war man bemüht, eine einigermaßen adäquate Veranstaltung auf die Beine zu stellen.

Nach einer ersten Kennenlernrunde - denn einige der anwesenden KlassensprecherInnen sind zum Schuljahr 2020/21 neu gewählt worden - lieferten die bis dahin amtierenden Schülersprecherinnen Amelie Klein, Melanie Scheuerer (beide Q12) und Vanessa Weiß  (Q11) einen kurzen Rechenschaftsbericht über das zurückliegende Schuljahr: Fotos zeigten die Highlights aus dem ersten Halbjahr wie beispielsweise den Halloweenball der Unterstufe kurz vor den Herbstferien 2019 oder die Rosenaktion zum Valentinstag diesen Jahres.

 

Zur Einstimmung auf die anstehende Wahl der neuen Schülersprecher beschäftigte sich das Plenum mit den Aufgaben des Klassensprechers bzw. des Schülersprechers. In einer Powerpoint-Präsentation fassten die drei noch amtierenden Schülersprecherinnen die wichtigsten Punkte aus der Gesprächsrunde zusammen. Dann ging es ans Eingemachte….

 

Die KandidatInnen, die sich zur Wahl für das Amt des Schülersprechers aufstellen ließen, präsentierten ihre Ideen und Vorstellungen, wie sie das Schulleben am VHG bereichern wollten und was ihnen bei ihrer zukünftigen Arbeit wichtig wäre.

 

Zusammen mit den Verbindungslehrern, Roland Graf und Christine Sommerfeld, ermittelten die Schülersprecherinnen dann in drei Wahlgängen die neuen SchülersprecherInnen für das laufende Schuljahr. Das Ergebnis sieht wie folgt aus:

 

Schülersprecherin: Vanessa Weiß (Q11), 2. Schülersprecher: Korbinian Seidl (Q11), 3. Schülersprecherin: Helene Klinge (Q11)

 

Im Beisein von OStD Kink wurden in einer sich anschließenden Ausspracherunde Wünsche und Anregungen der Schülerschaft - vertreten durch die Klassensprecher - weitergegeben und diskutiert.

 

Etwas wehmütig, aber auch zufrieden mit der geleisteten Arbeit verabschiedeten sich Melanie Scheurer und Amelie Klein von der Schülersprecherbühne. Ganz herzlichen Dank an euch beide für die tolle Zusammenarbeit!

Und den neuen Vertretern der VHG-Schülerschaft, Vanessa Weiß, Korbinian Seidl und Helene Klinge, wünschen wir viele gute Ideen und jede Menge Motivation, damit dieses anstehende Schuljahr ein schönes und gelungenes wird.

 

Christine Sommerfeld (Verbindungslehrerin)