SMV Deutsch

Besuch der Agnes-Bernauer-Festspiele am 02.07.2024

Am Dienstag, 2.7.2024 besuchten zahlreiche Schülerinnen und Schüler des Veit-Höser-Gymnasiums die für diesen Tag anberaumte Schülervorstellung der Agnes-Bernauer-Festspiele im Herzogschloss in Straubing. Neunt-, Zehnt- und Elftklässler unserer Schule ließen es sich nicht nehmen, diese spezielle Vorstellung (zu ermäßigten Eintrittspreisen) teils in Begleitung ihrer Eltern, teils in Gesellschaft von Klassenkameraden zu besuchen. So konnte dann um 20.30 Uhr die traditionelle Freilichtveranstaltung beginnen. Die Ränge waren gefüllt mit Schülern jeden Alters, zahlreiche begleitende Lehrer und Eltern waren ebenso auszumachen, vom Festspielverein verteilte  Sitzkissen wurden gerne angenommen, die Zuschauer waren mit allerhand warmer Kleidung und Regenschirmen gewappnet. Doch das Wetter hielt bis nach 23 Uhr – dem Ende der Vorstellung – durch. Eigentlich passten die schwarzen Gewitterwolken und der immer wieder aufkommende Sturm ganz gut zum dramatischen Geschehen auf der Bühne.

Als Agnes Bernauer am Ende – sie war eigentlich schon in der Donau ertränkt worden – nochmals tropfnass ihrem Albrecht „erschien“, musste man als Zuschauer mit der Darstellerin mitfrösteln und wortwörtlich mitleiden, denn es war im Laufe des Abends bitterkalt geworden.

Die jungen Zuschauerinnen und Zuschauer waren von der beeindruckenden Leistung der Laiendarsteller und vom sorgsam arrangierten Bühnenbild sehr angetan. Die ganze Aufführung über war entweder konzentrierte Stille oder aber begeisterter Applaus zu hören. Eine beeindruckende Lektion in Lokalgeschichte, ein Muss für Straubing-Bogener-Schüler -  und das mittendrin im Herzogschloss.

Vielen Dank an den Festspielverein, der diese spezielle Aufführung ermöglicht hat.

 

Christine Sommerfeld, Willi Gasparics (Verbindungslehrer/Mittelstufenbetreuer)